Spaghetti mit Thunfisch

imageHeute zeige ich euch mal ein etwas älteres Rezept, was aber immer noch nichts an seinem guten Geschmack verloren hat. Früher gab es diese Spaghetti öfters bei mir am Monatsende , wenn die Haushaltskasse leer war, und ich trotzdem nicht auf ein gutes Essen verzichten wollte. Oder wenn es mal schnell gehen muss, ist es genau das Richtige.Man könnte es mit den 30 Minuten Rezepten von Jamie Oliver vergleichen. Schnell , unkompliziert, gut.

Und hier die Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Essl gutes Olivenöl, 10 gr Butter
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 6 Sardellenfilets in Olivenöl
  • 400g Thunfisch in Öl eingelegt (Dose)
  • 15 Kirschtomaten, halbiert
  • 175ml trocknen Weisswein (z.b. einen luxemburgischen Elbling von der Mosel)
  • reichlich schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Essl frisch gehackte Petersilie
  • etwas Fleur de Sel
  • 400 gr Linguine oder Spaghetti (selbstgemacht waere wunderbar)

Öl und Butter bei kleiner Hitze in einer grossen Pfanne erwärmen. Den Knoblauch hinzu geben und weich dünsten, ohne dass er Farbe annimmt!

Die Sardellen so wie ein Essl von ihrem Öl in die Pfanne geben und schmelzen lassen.

Jetzt das Wasser für die Nudeln aufsetzen, und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, resp. die frischen Nudeln in 4 Minuten al dente kochen.

Sobald die Sardellen geschmolzen sind, den Thunfisch dazu geben, einmal umrühren, erwärmen und mit dem Weisswein ablöschen. 3 Minuten einkochen lassen , bis eine etwas dickliche Sauce entsteht. Grosszügig pfeffern, die Kirschtomaten dazu geben und die Petersilie einstreuen.

In dieser Zwischenzeit müssten auch die Nudeln fertig sein, abgiessen. Ein Tipp von mir , etwas von dem Kochwassser behalten und nachher über die Nudeln geben, dann kleben sie nicht!

Die abgetropften Nudeln gebe ich in die Pfanne und vermische sie mit dem Thunfisch und der Sauce. Und fertig ist mein 30min Gericht, was der Haushaltskasse gut tut 😉

image

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s