Feige Ente ­čśë

Dieses Jahr habe ich zu Weihnachten wieder meine Familie zu Besuch. Wir wechseln uns im Prinzip ┬áimmer mit der Einladung ab und sind jedes Jahr bei jemand anderem zum Feiern. ┬áIch freue mich schon sehr da drauf. Und deshalbe fange ich auch schon an zu t├╝fteln was ┬áich ihnen vielleicht kredenzen werde. Heute habe ich etwas ausprobiert was eventuell in eine engere Auswahl kommen k├Ânnte. Mir hat es sehr gut geschmeckt. Allerdings waren es viele verschiedene Zutaten die in letzter Minute zubereitet werden mussten. ich weiss ja nicht wie ihr organisiert seid in der K├╝che, aber ich bin eigentlich immer froh wenn ich so viel wie m├Âglich vorbereiten kann, damit ich nicht in Stress gerate wenn meine G├Ąste da sind. Da ich eine offene K├╝che habe, steh ich nat├╝rlich die ganze Zeit unter Beobachtung, deshalb muss meine mise en place perfekt sein. Und ob mir das bei diesem Gericht gelingen wird, muss ich mir noch mal ├╝berlegen. Aber nichts desto trotz, es hat wunderbar geschmeckt, und ich habe es ganz sicher nicht zum letzten mal gekocht. Zum kochen vom Fleisch, habe ich mich wieder mal f├╝r die sanfte Methode entschieden. Wenn euch das zu langwierig ist, k├Ânnt ihr selbstverst├Ąndlich die Filets in der Pfanne scharf anbraten, und dann im Backofen fertig garen. Jeder so wie er mag­čśë

image     image

Und das wird gebraucht f├╝r 4 Personen als Entr├ęe:

500gr kleine Kartoffeln (la ratte)

150gr Rucola Salat

200 gr Pilze , darf ruhig eine Mischung sein, ich hatte Austernpilze und Shimeji Pilze ,

6 frische Feigen, wer Feigen nicht mag kann sie auch durch Orangenfilets oder eventuell Brombeeren ersetzen.

1 Bio Orange

2 Lauchzwiebeln

2 Essl Oliven├Âl

etwas Honig zum karamelisieren der Feigen

1/4 Vanille Schote

3 Zweige frischen Thymian

1/2 Bund frische platte Petersilie

2 Entenfilets mit Haut

Salz, Peffer, Senf und piment d’Espelette

Und so wirds gemacht:

Die Filets 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem K├╝hlschrank nehmen

Den Backofen auf 80 Grad vorw├Ąrmen

Die Haut mit einem scharfen Messer quer einschneiden

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer und Orangensenf  auf beiden Seiten einreiben

Legen sie das Fleisch mit der Hautseite nach oben auf einen Rost und schieben diesen in die Mitte des Backofens. Garen sie die Filets, bis die Kerntemperatur von 52 Grad erreicht ist. Dauert ungef├Ąhr eine Stunde (Kerntemperaturmesser)

Die Kartoffeln waschen, vierteln, al dente kochen und ausk├╝hlen lassen.

Die Filets ┬áim Oliven├Âl kurz anbraten, zuerst auf der Hautseite.

Die Backofentemperatur auf  55 Grad reduzieren die Brustfilets zurück in den Backofen geben, und 30 bis 60 Minuten ruhen lassen.

Pilze putzen, zurecht schneiden wenn n├Âtig.

Feigen waschen, vierteln, in eine Sch├╝ssel legen , mit Honig betr├Ąufeln, und mit den Bl├Ąttern vom Thymian bestreuen.

Orange heiss absp├╝len, Schale abreiben, Saft auspressen.

Lauchzwiebel waschen und in lange St├╝cke schneiden.

Ausgek├╝hlte Kartoffeln im Oliven├Âl in der Pfanne sch├Ân knusperig braten.Warm halten. Die Pilze ebenfalls in der Pfanne anbraten, salzen und pfeffern, die Lauchzwiebel dazu geben, und mit braten. Ebenfalls warm halten. Jetzt die Feigen mit dem Honig in der ┬áPfanne anbraten. Die Vanilleschote auskratzen und dazu geben. Den Rest Thymian ebenfalls in die Pfanne, 1 Minute weiterbraten. Den Orangensaft und den Abrieb dazu geben, die Pilze ebenfalls dazu geben, einmal durchschwenken, salzen, pfeffern, vom Herd nehmen. ┬áJetzt das Fleisch aus dem Backofen nehmen, in sch├Âne Tranchen schneiden.

Den Rucola mit gutem Oliven├Âl und etwas Salz anrichten. Nun muss nur noch das ganze Puzzle zusammengesetzt werden. Kartoffeln auf die Teller verteilen, Pilze drauf, ┬áRucola ├╝ber das Ganze streuen . Die Feigen und das Fleisch auf dem Teller plazieren und alles mit dem Bratenfond begiessen und ┬áschnell servieren.

Lasst es euch schmecken.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.