Pastasalat

Eine von vielen Variationen von einem sehr einfachen, aber schmackhaftem Nudelsalat ohne schwere Mayonnaise, sondern mit einer leichten Vinaigrette aus hochwertigen französichem Olivenöl und Balsamico Essig. Dazu Zucchini, halb getrocknete Tomaten, Thunfisch , gerösteten Pinienkernen und frisches Basilikum….Und wenn man den Salat dann auch noch draussen in der Sonne geniessen kann, dann ist für mich zumindest , die Mittagspause perfekt.

Für 2 Portionen braucht ihr:

200gr Nudeln ihrer Wahl, ich fand dass die kleinen Farfale sich  ganz gut dafür eignen

150 gr halb getrocknete Tomaten in Öl eingelegt ( im Supermarkt erhältlich, oder selber machen;) )

1kleines Glas Thunfisch

1 Zucchini , klein gewürfelt

1handvoll geröstete Pinienkerne

3 Essl hochwertiges  Olivenöl, 1 Essl Balsamicoessig, 1Essl Melfor Essig, Salz, Pfeffer , eine kleine Prise piment d’Espelette, 1Tl Geriebenen Parmesan

Und so wirds gemacht:

Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen. Zucchini in kleine regelmässige Würfelchen schneiden. Die halb getrockneten Tomaten klein schneiden. Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne rösten. Achtung Verbrennungsgefahr! Für die Pinienkerne. 🙂 Den Thunfisch zerkleinern . Die Nudeln abgiessen und kalt abschrecken, damit die Nudeln abkühlen und nicht sofort die ganze Vinaigrette aufnehmen.

Für die Vinaigrette, das Öl mit dem Essig vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Parmesan  dazu geben und alles miteinander vermischen.

Jetzt alle Zutaten zu der Vinaigrette geben, gut vermischen, etwas ziehen lassen, und fertig ist ein guter Nudelsalat.

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s