Ice tea homemade

Mein Rezept widme ich heute nochmals der lieben Jill vom Blog @ Kleines Kuliversum. Sie hat ein Blogevent erstellt zum Anlass ihres dreijährigen Bloggeburtstages. Da das Thema rund um eine vegetarische Grillparty geht, habe ich mir gedacht, mein Eistee könnte auch noch dazu passen. Seht euch die vielen tollen Rezepte an, die durch dieses Event von vielen begeisterten Bloggern zusammengetragen wurden. Also liebe Jill, noch einmal Happy Birthday, und mach weiter so.

 

_dsc0982-1SOMMER! Ich liebe diese Jahreszeit, wenn man schon morgens auf der Terrasse unter der noch nicht zu heißen Sonne gemütlich frühstücken kann, den ganzen Tag draußen genießen, mit ein paar Sonnenstrahlen ist das Leben leichter und schöner, finde ich. Sogar arbeiten macht sichtlich mehr Spaß wenn die Sonne scheint. Wenn dann die Temperaturen langsam über 30 Grad ansteigen braucht man viel Flüssigkeit. An solchen Tagen sollte man schon 2-3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Aber ich weiß nicht wie es euch ergeht, aber immer nur den ganzen Tag Wasser trinken, vom Alkohol sprechen wir jetzt nicht;))   wird schnell eintönig. Deshalb habe ich mir diesen Eistee zusammen gemixt. Er ist schnell gemacht und hat einen schönen fruchtigen Geschmack, gepaart mit ein paar Gewürzen und einem geschmackvollen Früchtetee ein schönes kühlendes Getränk für den Sommer und den Alltag nicht nur zur Grillparty. Die getrockneten Hibiskusblüten habe ich mir aus der Provence vom Markt mitgebracht. Ihr bekommt sie aber auch im Naturkostladen oder im Internet.

Dieses Rezept soll als Anregung für euch dienen, ihr wisst, daß ihr diese Zutaten durch eure Lieblingszutaten ersetzen könnt. Experimentiert ruhig, bis ihr euren Lieblings Eistee gefunden habt.

_dsc0984-2

Und das braucht ihr für 2 Liter Eistee:

2 Liter Wasser

2 El getrocknete Hibiskusblüten

15ogr frische Himbeeren, zerdrückt,

1/2 Zimtstange, 1Tl Fenchelsamen, grob gemörsert, wer den Fenchelsamen nicht mag, kann ihn weg lassen

2El Früchtetee  aus Passionfrucht und Himbeeren, mein Lieblingstee, aber ihr nehmt natürlich eure Lieblingsmischung

50 gr Zucker, fakultativ, kann auch ohne Zucker genossen werden.

Und so wird’s gemacht:

Das Wasser aufkochen, die Hibiskusblüten, die zerdrükten Himbeeren, den Zucker, so wie die Gewürze und den Tee dazu geben. Nun 15 Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb passieren und kalt stellen. Mit crushed Eis oder ein paar Eiswürfeln servieren. Ihr werdet sehen, es löscht sehr gut den Durst, und schmeckt.

_dsc0979

#kkvegetarischgrillen  www.kleines kuliversum.com @kleines kuliversum

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.