One Pot Pasta im Thermomix

Hier gibt es heute ein Rezept für den Thermomix. Allerdings können Leute die keinen Thermomix besitzen, dieses Rezept auch mit Pfanne, Topf und ständigem rühren herstellen. Der Vorteil vom Thermi ist, dass man alles in den Topf gibt, und die Maschine übernimmt Temperatur, rühren und kochen, und die Köchin kann sich etwas Anderem zuwenden, z.b. einen kleine Apéritif geniessen 🙂

Allerdings muss ich euch auf etwas hinweisen, was mir passiert ist als ich dieses Rezept bei einer Vorführung gemacht habe. Wichtig ist, dass ihr die Linkslauftaste benutzt, was ich nicht gemacht hatte, und dann die Nudeln zerschnitten wurden, und ein, wohl schmeckender Brei heraus kam. Allerdings habe ich die Masse nicht weggeschmissen, sondern am nächsten Tag habe ich Kugeln draus geformt, zweimal durch die Panierstrasse gerollt und fritiert. Hat sehr gut geschmeckt, zusammen mit einem grünen Salat, ein schöner Snack.

Zum Inhalt kann man den gekochten Schinken durch Speck oder spanischen rohen Schinken oder Chorizo Wurst ersetzen. Den Parmesan eventuell durch Manchego Käse. Die Kugeln etwas kleiner machen, und schon hat man wohlschmeckende Tapas.

So kann ich sagen, dass aus einer Katastrophe, im Nachhinein ein tolles Rezept entstanden ist. Aber jetzt zu unserem Nudelgericht.

Für die One Pot Pasta braucht ihr folgende Zutaten:

Für 2 Personen:

250 gr Nudeln

125 gr gekochten Schinken, in Stücke schneiden

150gr Erbsen tiefgefroren

500gr Wasser

1 Tl Gewürzpaste

100ml Sahne 15% Rama crèmefine, oder 2 Essl Crème fraîche

1 Schalotte, in grobe Stücke schneiden

50 gr Parmesan, in 3cm grosse Stücke schneiden

Und so wird’s gemacht:

Thermomix TM5

Zuerst den Parmesan in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/ Stufe 10 zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen.

Schalotte in den Mixtopf geben, 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

Den Schinken dazu geben und 3 Sek./ Stufe 4 zerkleinern

Nun 1 Essl Olivenöl dazugeben und für 4 Minuten/ Stufe1 rühren leicht anbraten

Die Hühnerpaste im heissen Wasser aufrühren, und in den Mixtopf geben.

Die Nudeln dazu und nach Packungsanweisung kochen. In meinem Fall sollten die Nudeln 9 Minuten kochen. Ich habe meinen Thermomix auf 6 Minuten/ Varoma / LINKSLAUF!!! Wichtig

Nach 6 Minuten habe ich Salz und Pfeffer dazu gegeben, so wie die Cremefine von Rana und die Erbsen.

Mixtopf nochmals für 3 Minuten auf „Linkslauf“ laufen gelassen. Und fertig ist unsere One Pot Pasta aus dem Thermomix.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.