Karotte – Curry -Dattel – Sesamcracker

Heute gibt es ein Rezept, das vegetarisch ist, sehr gut zu einer Grillparty passt und extra gemacht für meine liebe Freundin Jill vom Blog @KleinesKuliversum. Sie hat ein Blogevent erstellt zum Anlass ihres dritten Bloggeburtstages. Ich denke,  viele unter euch kennen ihren Blog , wer den Blog noch nicht entdeckt hat, hat definitiv etwas verpasst. Schaut unbedingt vorbei, ein sehr schön gestaltete Webseite, tolle Rezepte und Ideen, und es ist immer was los. Wie jetzt ihr Blogevent zur vegetarischen Grillparty, und jeder kann  ein Rezept abgeben. Schaut unbedingt vorbei, vielleicht habt ihr ja auch ein Rezept was ihr beisteuern könnt.

_dsc0942

Und hier ist mein Rezept für die vegetarische Grillparty. Dieser Salat ist sehr schnell gemacht. Kann sehr gut am Tag vorher zubereitet werden und ist der Knaller auf jeder Party, versprochen.

Das braucht ihr für 4 Personen:

Für den Karottensalat:

450gr Karotten, geschält und in 3cm große Stücke schneiden

80gr getrocknete Datteln, geviertelt,

60g Haselnüsse, geröstet,

Für die Vinaigrette:

4 El Olivenöl, 3 El Aceto Balsamico, 2 Tl Madras Curry oder Raz el Hanout, 1/2 Tl Salz

Für die Cracker:

100gr Mehl, 40gr Butter, kalt, 2 El schwarze Sesamsamen, 2 El Wasser, 1 Prise Salz

Und so wird’s gemacht:

Zuerst machen wir die Cracker. Alle Zutaten zusammen vermischen bis ein fester Teig entsteht. Ein großes Stück Frischhaltefolie auf die Arbeitsplatte ausbreiten, den Teig in Form einer 20 cm langen Rolle auf die Klarsichtfolie geben und zu einer Wurst zusammenrollen. Die Enden wie ein Bonbon fest zusammen drehen. Die in der Klarsichtfolie fest eingepackte Wurst noch einmal zusätzlich in Alufolie einpacken und für 30 Minuten im Tiefkühlfach gefrieren.

Backofen auf 200 Grad Celsius erhitzen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Nach 30 Minuten die Teigrolle schräg in 3mm dicke Scheiben schneiden, auf dem vorbereiteten Backblech im vorgeheitztem Ofen für 6-8 Minuten backen.

Nun zum Karottensalat. Die Karotten zusammen mit den Nüssen und den Datteln grob reiben oder zerkleinern, ich habe dafür meine Küchenmaschine genommen. Der Salat sollte noch richtig Biss haben. Für die Vinaigrette alle Zutaten in ein Schraubglas geben und kräftig schütteln. Die fertige Vinaigrette über den Salat geben und gut vermischen.

Und hier die Thermomix Variante:

Cracker: Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen.

Karottensalat: Alle Zutaten für den Salat wie auch für die Vinaigrette in den Mixtop geben und mit Hilfe des Spatels 5 Sek./Stufe5 zerkleinern.

Et voilà, fertig ist ein orientalisch angehauchter, leckerer Karottensalat, perfekt für Jill’s vegetarische Grillparty, und ich weiß, sie liebt den Orient. Liebe Jill, alles Gute zu deinem 3ten Bloggeburtstag, du hast dir mit deinem Blog in kurzer Zeit etwas großartiges erschaffen, sei stolz drauf und mach unbedingt weiter, und schenke uns noch viele leckere Rezepte und Ideen rund ums Kochen.

#kkvegetarischgrillen @kleineskuliversum  www.kleineskuliversum.com

 

Quelle: Betty Bossi Mix

 

 

 

 

6 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.