Quiche Lorraine

Eine Quiche ist eine Spezialität aus der französichen Küche. Sie stammt ursprünglich aus dem Raum Lothringen. Die Zutaten dafür sind  geräucherter Speck, Käse, Mürbeteig und ein Eier Rahm Gemisch. So sieht die original französiche Quiche Lorraine aus.

Das Rezept was ich heute mit euch teile ist etwas abgewandelt vom Original. Es ist ein altes Familienrezept was ich von meiner Mutter übernommen habe. Und ich habe es auch schon wieder an meine Tochter weiter gegeben. Seit meiner Kindheit liebe ich dieses Rezept. Probiert es einfach aus, es ist schnell gemacht, ganz unkompliziert, und schmeckt toll.

Zutaten  für 4  Personen:

  • 230gr Blätterteig
  • 400gr gekochten Schinken
  • 250 ml Rahm
  • 3 Eier
  • 125gr Gruyère Käse gemahlen
  • Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss frisch gerieben

image

Eine Tortenform mit Butter einfetten, den Blätterteig ( ich kaufe immer fertig ausgerollten Blätterteig, ich habe mich noch nicht getraut diesen Teig selbst zu probieren, eins von wenigen Produkten, das ich fertig kaufe) in die Form legen, ein paar mal mit der Gabel einstechen.

Jetzt den Schinken in kleine Stücke zupfen und auf dem Tortenboden verteilen. Dann den Käse drüber streuen, bis der Schinken ganz bedeckt ist.

Kurz bevor sie die Quiche in den Ofen schieben , in einem grossen Becher die Rahm mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Flan (so nennt man im französichen dieses Eier Rahm Gemisch) über der Quiche regelmässig verteilen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Quiche für 30 Minuten goldbraun und knusprig  backen.

image

Ich esse die Quiche Lorraine gerne mit frischem grünem Salat als kleinen Snack, oder als leichtes Abendessen. Man kann die Quiche in einer grossen Form backen, oder in kleinen tartelettes Formen.

Ab und zu schneide ich die Quiche in kleine Quadrate und reiche sie als Amuse  Gueule zum Apéritif.

So das waren meine Tipps für heute. Ich hoffe das Rezept gefällt Ihnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s