Tortellini home made

Das braucht ihr für 150 Tortellini

Füllung:

80gr Mortadella

80gr italienischer luftgetrockneter Schinken

80gr Kalbfleisch und 80 gr Schweinefleisch

70-90gr Parmesan je nach Geschmack

1 ganzes Ei und 2 Eigelb

Muskat, Salz und Pfeffer

3 Suppenkellen mit Rinderbrühe

Nudelteig:

330g Mehl Typ00

170gr Semola di Grano Duro

5 ganze Eier + 2 Eigelb

1 gehäufter Teelöffel Salz

 

Machen sie eine Mulde in das Mehl, lassen sie die Eier hinein gleiten, das Salz dazu. Verarbeiten sie alles zu einem geschmeidegen Teig. Ich mache immer alle Zutaten in die Rührschüssel vom KitchenAid und lasse die Maschine langsam anlaufen, bis sie das Mehl mit den Eiern verquirlt hat und zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet hat. Den Teig aus der Schüssel nehmen , mit etwas Mehl bestäuben, mit einem Leinentuch bedecken und für eine Stunde an einen kühlen Ort zum ruhen stellen.

_dsc0955

In der Zwischenzeit kann die Füllung gemacht werden. Die Mortadella so wie den Schinken in kleine Stücke schneiden. Das Kalbfleisch und das Schweinefleisch in Würfel schneiden und in einer Pfanne , mit etwas Olivenöl leicht anbraten ohne dass es Farbe bekommt. Salzen und pfeffern. Abkühlen lassen und dann mit dem anderen Fleisch durch den Fleischwolf drehen. Das Fleisch mit dem Parmesan und den Eiern vermengen. Einen Rat kann ich euch geben macht die Eier eins nach dem andren hinein, so könnt ihr sehen wenn die Konsistenz der Masse gut ist. Ich hatte Eier der Grösse L benutzt. Die Masse soll fest aber geschmeidig sein. Mit der Brühe genauso verfahren, immer vorsichtig und nicht alles auf einmal hinein geben, so könnt ihr immer selbst bestimmen, wann die Füllung nach eurem Gusto ist. Salzen und pfeffern, und mit frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

_dsc0954

Nun den Teig in der Nudelmaschine zu einer langen dünnen Teigbahn ausrollen (5). Quadrate von 4.5 cm ausschneiden. In die Mitte etwas Füllung setzen. Die Ränder mit Eigelb bepinseln. Die Quadrate zu einem Dreieck  falten, die Ränder fest drücken. Den unteren bauchigen Teil des Dreiecks nach oben auf die Spitze des Dreiecks klappen. Die halbfertige Tortellini um einen Finger wickeln und die beiden Enden fest aufeinanderdrücken, um sie miteinander zu verbinden. Auf ein mit Griess bestreutes Blech setzen und etwas trocknen lassen.

_dsc0967

Ich habe die Tortellini in meiner selbstgekochten Rinderbrühe  gegessen und sie haben wunderbar geschmeckt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass dieses Rezept zwar nicht so kompliziert ist, aber einen sehr grossen Zeitaufwand benötigt. Ich war mehrer Stunden damit beschäftigt, meine Tortellini zu formen. Ich hatte grosses Glück, meine Freundinn hat mir Gesellschaft geleistet, während dem ich die Tortellini gemacht habe, da verging die Zeit wie im Fluge. Merci Christiane 😉

_dsc1014

Aber nichts desto trotz , die Arbeit hat sich gelohnt. Die Tortellini waren exzellent ! Ihr kennt das Gefühl doch bestimmt auch . Wenn man sich so viel Mühe und Arbeit fürs Essen macht und man sitzt am Tisch und kann seine Kreation geniessen….für mich ein fabelhaft gutes Gefühl.

 

 

7 Comments

  1. Eva

    Deine Tortellini sehen wirklich sehr gelungen aus! Wir machen meist auch immer eine große Menge (gefüllter Pasta). Lässt sich ja roh perfekt einfrieren. Und soo schlimm finde ich dir Arbeit gar nicht, hat doch was meditatives. 😉
    Liebe Grüße,
    Eva

    Gefällt mir

  2. malou

    Danke Eva. Ja, für mich war es auch eine gute Beschäftigung, ich hatte an diesem Wochenende tatsächlich kein Programm, und daraus entstand dann die Idee für die Tortellini, und wie gesagt mit einem guten Gespräch geht die Arbeit noch einmal so gut.Aber du hast recht , es ist fast wie beim laufen, man hat einfach Zeit für sich und seine Gedanken.LG Malou

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s