Maronensuppe

Ich war diese Woche bei unserm grössten Radiosender in Luxemburg, keinem geringeren als RTL Radio eingeladen worden um ein wenig über meinen Blog zu erzählen. Hier gebe ich euch den Link

http://radio.rtl.lu/emissiounen/greis-valerius/1561029.html/1561029.html

wenn ihr es euch noch einmal anhören möchtet. Das war eine coole Sache !! Die beiden Moderatoren der Sendung Patrick Greis und Gerard Valerius hatten mich gebeten eine kleine Kostprobe aus meinen Rezepten mit zu bringen, was mich natürlich sehr freute. Ich hatte ihnen unter anderem diese Maronensuppe gekocht, die mit sehr viel Begeisterung gegessen wurde. Und mich ziemlich stolz machte. Und darum wollte ich euch diese Rezept noch einmal zeigen, weil es eine Suppe ist die sehr einfach zu machen ist und trotzdem sehr raffiniert und aussergewöhnlich schmeckt, und sehr gut in diese Jahreszeit passt. Seht es euch an, und viel Spass beim nachkochen!

Liebe mit Biss

Heute verrate ich euch ein Rezept, das ich vor vielen Jahren einmal, in einer Zeitschrift gelesen habe, und seither jeden Winter mindestens einmal koche. Ich liebe heisse Maronen, auch in der Pfanne geröstet, dazu ein Stück guten Käse, frisches Baguette,  sich auf dem Sofa einkuscheln wenn es draussen kalt ist……Ach der Winter hat doch auch seine guten Seiten. Aber jetzt, genug geträumt.:)

Das einzige was ich nicht gerne tue ist, die Maronen zu schälen. Ich erinnere mich als ich diese Suppe das erste mal gemacht habe, benutzte ich  “ selbstverständlich“ frische Maronen, habe sie eingeritzt, im Ofen geröstet und geschält und geschält….Eine mühseelige Arbeit, und mir tat mein Daumen nachher so weh. Danach habe ich im Supermarkt Maronen gefunden im Bioregal die geschält, vorgegart und vakuum verpackt sind. Ich sage euch, da lohnt sich der Aufwand mit den frischen nicht, zumindest für dieses Rezept.

image

Hier die Zutaten:

  • 1 Stange Lauch

Ursprünglichen Post anzeigen 126 weitere Wörter

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s