Tarte vom weissen Spargel mit Räucherlachs und Kräuterguss

Diese Tarte passt perfekt in den Frühling. Alle Spargelliebhaber kennen das, wenn das lange Warten ein Ende hat und man wieder mal den herrlichen weissen Spargel aus der Region geniessen kann. Dazu dann noch die herrlich frischen Kräuter, einen leckeren buttrigen und knusprigen Teig….. Eine perfekte Hauptmahlzeit,oder ein toller Snack, den man mit einem frischen Salat geniessen kann.

Seht euch das Rezept an, unkompliziert und einfach. Fangt mit dem Teig an. Während der im Kühlschrank ruht kümmert ihr euch um den Spargel und den Guss. Dann noch Teig ausrollen, Tarte zusammensetzen und ab in den Ofen damit.

Für 2 Personen braucht ihr:

Für den Teig:

250gr Mehl, 100gr Butter, 1 Ei,100gr Frischkäse, etwas Salz

Für die Tarte:

6 weisse Spargel, 150gr Räucherlachs, 40gr gemischte Kräuter ( Petersilie, Basilikum, Dill, Kresse, Estragon),

30ml Milch, 2Eier, 120ml Rahm , 2Essl Sahnemeerrettich aus der Tube, schwarzer Pfeffer, Salz und frisch geriebene Muskatnuss.

Und so wirds gemacht:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze  aufheizen.

Das Mehl mit der weichen Butter, dem Eigelb und dem Frischkäse, so wie einer Prise Salz zusammen zu einem glatten und geschmeidigem Teig verarbeiten. Ich habe dafür meine Küchenmaschine mit Knethacken benutzt, hat perfekt geklappt. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nun den Spargel grosszügig schälen, damit man nachher einen schönen weichen Spargel geniessen kann. In einem Topf Wasser aufsetzen, eine Prise Salz und eine Prise Zucker hinein geben, den Spargel dazu tun, und für 8 Minuten köcheln lassen. Den Spargel in kaltem Wasser abkühlen, damit der Garprozess unterbrochen wird. Nun kommt es auf eure Backform an, da ich eine schmale rechteckige Form benutzt habe, musste ich den Spargel in der Mitte teilen. Das macht ihr je nach Backform wie ihr wollt. Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Je einen Streifen Lachs um jeden Spargel wickeln .

Die frischen Kräuter, waschen, trocknen, von den Stielen zupfen und klein hacken.

Nun die Eier zusammen mit der Milch, dem Rahm und der Meerrettichsahne, so wie den Gewürzen in einen grossen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer durchmixen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Ofenbackpapier relativ dünn ausrollen. Zusammen mit dem Backpapier in die Form legen. Überschüssigen Teig mit einem scharfen Messer abschneiden.

Mit einer Gabel ein paar Mal in den Teig pieksen. Den Kräutermix in die Form giessen, die mit Räucherlachs umwickelten Spargeln in den Kräuter-Rahm-Guss legen. Die Tarte in den heissen Ofen schieben und für 35 Minuten backen.

Ich habe vor dem servieren die Tarte noch mit einem Rest Kresseschnipsel bestreut. Sieht sehr dekorativ aus und schmeckt auch gut. Et voilà, fertig ist eine farbenfrohe , sehr schmackhafte Tarte, die sehr gut zum Frühling passt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

11 Comments

  1. malou

    Ach Alex, du weisst ja backen ist wirklich nicht meine Stärke, aber da man hier alles zusammen in die Schüssel geben konnte, und es nur ein paar zutaten waren, habe ich mich getraut. Der Teig hat sich sehr gut verarbeitet, war sehr geschmeidig, und gar nicht bröckelig. Nur hatte ich den Backofen auf Umluft gestellt, und das war ein Fehler. Mit Ober-Unterhitze waere der Boden besser durchgegart worden. Aber er hat schön buttrig geschmeckt und war knusprig. Lg

    Gefällt mir

  2. tmc6

    Perfektes Rezept für die vegetarische Missus (weil mir da auch schmecken wird) 😉 Dankeschön! Ich bin dabei, eine Rezeptsammlung vegetarischer Gerichte anzulegen, die auch mir schmecken – dann muss ich nicht immer zweierlei kochen. Dazu kommt, dass mir der deutsche Turbospargel schon lange nicht mehr pur schmeckt, so dass die ‚Verpackung in einer Tarte eine höchst willkommene Abwechslung ist 😉
    LG Tommy

    Gefällt mir

  3. tmc6

    Ui – Ottolenghi?? Hast Du meinen Bratwurstsalat noch nicht gelesen? Ich habs zwar in dem Artikel etwas anders dargestellt, aber ich mag den Kerl einfach nicht – der kommt für mich gleich nach dem Henssler 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s