Ziege küsst Melone

Heute bleibt die Küche kalt.

Dieser Salat begleitet mich schon einige Jahre durch den Sommer. An sehr heissen Tagen ist er super erfrischend, benötigt keine langen Vorbereitungen, ist farblich ein eye catcher, und schmeckt wunderbar erfrischend. In kleine Gläser abgefüllt, passt er auch sehr schön als amuse bouche. Für „Feinde“ der Ziege kann man ihn als Alternative auch mit Büffelmozzarella oder Feta servieren.

Für 2 Personen braucht ihr:

1/2 kleine Wassermelone, gewürfelt

2 kleine frische Ziegenkäse

frischen Thymian, gutes Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer, Honig

Die Melone in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Die Zutaten für die Vinaigrette in einer Schüssel zusammenrühren, alles gut vermengen und etwas durchziehen lassen. Kurz vor dem servieren den Ziegenkäse drüber bröseln, nicht mehr zu doll vermischen sonst löst der  Frischkäse sich etwas auf in der Vinaigrette, und das Ganze bekommt eine milchig weisse Farbe, was dem Geschmack keinen Abbruch tut aber dem Auge, und das isst  bekanntlich ja auch mit.

Bon appétit

 

 

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s