Mousse au chocolat

_dsc0934Für alle die, die Schokolade lieben, ist dies ein wunderbares Rezept.  Auf die Idee für dieses Rezept kam ich als ich in meine Geschenktüte von Cactus (die einzige luxemburgische Supermarktkette in Luxemburg) schaute und mir dort unter anderem ein Paket Bio fairtrade Kaffebohnen und Bio fairtrade Schokolade ins Auge fielen. Und ich dachte so für mich, mmhh… Schokolade, Schokomousse hast du schon Ewigkeiten nicht mehr gegessen oder zubereitet, dazu einen Butterkeks….und eine gute Tasse Kaffee….. und die Idee zu diesem Post war geboren.

Zur Zeit hat Cactus  eine Promotion laufen über Bio fair trade Produkte. Die Aktion heisst: Bewusst bezahlen, und setzt sich für einen fairen Handel ein. Auch und vor allem mit Produzenten aus dem Land und der Grossregion. Kleine Produzenten, denen sie Arbeitsverträge anbieten können, und die sich auf ihre Partnerschaft mit Cactus verlassen können. So werden eben auch neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen.

Einer dieser fair trade Produkte ist die gute Schokolade die ich benutzt habe um meine Mousse au Chocolat zu machen. Diese Schokoladen tafeln werden nach traditionellen handwerklichen Methoden und nur mit frischen Produkten wie Bio fairtrade Kakao und reine Kakobutter von Menschen mit Behinderungen in den Tricentenaire Workshops in Luxemburg hergestellt. Alles das ist Grund genug sich nach solchen Produkten umzuschauen, wenn man die Gelegenheit hat.

Aber jetzt zu meinem Rezept. Es ist in 30 Minuten gemacht, braucht alerdings eine Kühlzeit von wenigstens 2 Stunden und hält sich im Kühlschrank mehrere Tage.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Rezept reicht für 8 Personen

6 Eier

500ml Rahm

300gr dunkle Schokolade, damit die Mousse nicht zu süss wird z.b. Bio fairtrade Schokolade von Cactus

5 gr Butter

Und so wird’s gemacht:

Die Schokolade mit der Butter auf dem heissen Wasserbad oder in der Mikrowelle (2 Minuten bei 900 Watt) schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit, die Eigelbe von dem Eiweiss sauber trennen.

Das Eiweiss wird zu Eischnee steif geschlagen. Die Rahm wird zu fester Schlagsahne geschlagen. Die Eigelbe kommen in die abgekühlte geschmolzene Schokolade und werden gut miteinander verrührt. Dann hebt man die Schlagsahne unter die Ei-Schokomasse und zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben. Nur noch in Gläser einfüllen und fertig ist eine wunderbare mousse au chocolat.

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s