Quiche – Chicorée – Birne – Beaufort – Walnüsse

Für diese Quiche habe ich roten und weissen Chicorée verwendet. Leider hat der rote Chicorée beim Kochen seine rote Farbe verloren und wurde ziemlich dunkel, hat jedoch einen schönen nussigen Geschmack. Ich denke allerdings dass diese Sorte Chicorée sich eher dazu eignet im rohen Zustand verzehrt zu werden. Als Käse habe ich Beaufort ausgesucht, ein etwas herzhafter Käse der sich sehr gut reiben lässt. Was natürlich auch sehr gut dazu passen würde wäre dieser herrlich würzige Blu di Buffala. Leider bin ich die Einzige bei uns zu Hause die diesen Käse liebt….deshalb habe ich mich für den Beaufort entschieden, ansonsten ich meine Quiche alleine hätte essen können. Nichts desto trotz hat sie sehr gut geschmeckt.

Das braucht ihr für eine Quiche von 30 cm Durchmesser:

Vorbereitungszeit 20 Minuten Backzeit 30 Minuten

230gr gekauften Blätterteig , rund

6-8 Chicorée, je nach Grösse

Saft einer halben Zitrone, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker

3 Scheiben gekochter oder geräucherter Schinken, in Streifen geschnitten.

2 Eier

250ml Rama crème fine 15% Fett, oder Vollfett Sahne,

2 gehäufte Esslöffel Senf

Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette

80 gr Beaufort Käse gemahlen

2 Birnen

6 Walnüsse, zerkleinert

Und so wird’s gemacht:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Chicorée in einen Topf geben, Wasser so einfüllen, dass das Gemüse bis zur Hälfte im Wasser liegt. Nun den Zitronensaft, das Salz und den Zucker dazu geben. Einmal aufkochen lassen, den Deckel auf den Topf setzen und den Chicorée für 15 Minuten im Backofen schmoren.

In der Zwischenzeit den Schinken in schmale Streifen schneiden. Die Walnüsse knacken, schälen und zerkleinern. Die Birne mit der Schale, längs in dünne Scheiben schneiden, mit ein paar Spritzer Zitrone beträufeln. Die Sahne zusammen mit den Eiern, dem Senf, den Gewürzen in einem Messbecher mischen und mit einer Gabel leicht aufschlagen.

Wenn der Chicorée fertig ist aus dem Wasser herausnehmen etwas abtropfen und abkühlen lassen und der Breite nach in 3 Stücke schneiden. Den Blätterteig in die Backform geben. Die abgetropften Stücke Chicorée in der Backform verteilen. Den Schinken dazu geben. Den gemahlenen Käse gleichmässig darüber verteilen. Die Sahnemischung gleichmässig drüber giessen. Die leeren Zwischenräume mit den Birnenscheiben auffüllen . Ganz zum Schluss die gehackten Nüsse drüber verteilen und ab in den Ofen damit für 30 Minuten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.