Millefeuille aus Blätterteig – Bourbon Vanillecreme – marinierten Erdbeeren – Erdbeer Rhabarber Sorbet

Es gibt Dessert. Dies kommt nicht oft vor auf meinem Blog, dass ich ein Rezept für Dessert schreibe.

Allerdings sind die knallroten Erdbeeren immer ein fröhlicher Farbflecks auf dem Teller, und sie bringen wieder Farbe in unser Leben. Sie sind die Vorboten des Sommers. Im Zusammenspiel mit knusprigem Blätterteig und der üppigen Vanillecrème, sind die Erdbeeren das i Tüpfelchen dieses Desserts. Dazu noch eine kleine Nocke Erdbeer Rhabarber Sorbet, und alles ist gut.

Bei diesem Dessert kann das Sorbet so wie ein Teil der Vanillecrème am Vortag zubereitet werden.

Das braucht ihr für 4 Personen:

Für die Vanillecrème:

125gr weiße Schokolade

205gr Sahne

Mark von einer Bourbon Vanilleschote

Salz

Für die Millefeuilles:

300gr frischen Blätterteig

60gr Puderzucker

500gr reife Erdbeeren

2El Grand Marnier

Für das Sorbet:

100gr Rhabarber, geschält, in Stücke geschnitten

70ml Zuckersirup, (70ml Wasser und 70gr Zucker zusammen aufkochen)

Saft einer halben Zitrone

250gr Erdbeeren, gewaschen, entstielt und halbiert

Und so wird’s gemacht:

Für die Vanillecrème die weiße Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne mit dem Vanillemark und einer Prise Salz aufkochen, etwas abkühlen lassen und über die gehackte Schokolade gießen. Rühren bis die weiße Schokolade ganz geschmolzen ist. Zugedeckt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für das Rhabarber Erdbeeren Sorbet, den Rhabarber im Zuckersirup weich dünsten. Erkalten lassen und mit den Erdbeeren und dem Zitronensaft mixen. Durch ein feines Sieb streichen, um die kleinen Kerne der Erdbeeren zu entfernen. Die Masse in der Eismaschine gefrieren lassen.

Für die Zubereitung der Millefeuilles, den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Kuchengitter beschweren. Im heißen Ofen für 25 Minuten goldbraun und knusprig backen. Heraus nehmen und abkühlen lassen.

Danach die Grillfunktion des Backofens auf höchster Stufe erhitzen. Den abgekühlten Teig mit 50gr Puderzucker gleichmässig bestreuen und unter dem Grill karamellisieren. Aber bitte aufpassen!!! Dies geht sehr schnell. Nun den Teig in 4cm breite und 10 cm lange Rechtecke schneiden. Dies geht am besten mit einem scharfen Sägemesser.

Die Erdbeeren waschen, dann entstielen und die größeren Exemplare halbieren oder sogar vierteln.125gr der Erdbeeren fein pürieren und durch die flotte Lotte drehen, dann bekommt man ein feines Püree ohne Kerne. Die restlichen Erdbeeren mit Grand Marnier und den übrigen 10gr Puderzucker marinieren.

Die Vanillecrème aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Handrührgerät oder im Kitchenaid Mixer steif aufschlagen. Danach in einen Spritzbeutel füllen.

Zum Anrichten, den Blätterteig auf den Teller setzen, mit dem Spritzbeutel groß Tupfen auf den Teig nebeneinander setzen. Die marinierten Erdbeeren darauf verteilen und mit etwas Erdbeerpüree beträufeln. Darauf ein zweites Blätterteigrechteck aufsetzen und auch dieses genau wie das Erste dekorieren. Daneben eine Nocke von dem herrlichen Sorbet.

Ich wünsche ein wunderbares Geniessen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.