Glasierlack

Dieser Glasierlack eignet sich hervorragend, um eine schmackhafte knusprige Kruste auf gebratenes Fleisch zu zaubern. Ich bevorzuge es auf Geflügel, wie Perlhuhn, Taube, Hähnchen…. Probiert es aus, aber Achtung! Nicht zu lange unter den heissen Grill im Backofen, nur ein paar Minuten (3-4 Minuten)

200 ml Dunkles Bier

4 Essl Honig

4Essl Aprikosenmarmelade

2Essl Tomatenmark

2 Essl Sherryessig

Alle Zutaten zusammen in einen Kochtopf geben, sirupartig um etwa zwei Drittel einkochen lassen.

In ein schönes Schraubglas einfüllen, etwas abkühlen lassen. Den Deckel draufschrauben und auf den Kopf stellen, natürlich meine ich das Glas😉, und für 5 Minuten so stehen lassen, genau wie bei der selbstgemachten Marmelade. Danach den Glasierlack im Kühlschrank aufbewahren, so hält er sich mehrere Wochen.

Diesen Glasierlack kann man auch noch  beliebig variieren. Z.b. Mit Ingwer, Zitronebgras, Limetten, Rosmarin, Thymian….
Quelle: La Cuccina della Passione von Armin Röttele Baden Baden

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s