Orangen Gewürz

8 unbehandelte Orangen

50gr Zucker

 

  1. Orangen waschen, trocknen und mit dem Sparschäler sehr dünn schälen, die weisse Haut darf auf keinen Fall mitgeschält werden, denn die ist bitter.
  2. Der Zucker wird mit 250ml Wasser aufgekocht, jetzt die Orangenschalen dazu geben, und ca 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Backofen auf 100 Grad ( Umluft 80 Grad) vorheizen. Die Orangenschalen aus dem Zuckersud nehmen, abtropfen lassen, und dann nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Schalen so im Ofen für ungefähr 2 Stunden trocknen.
  4. Nach den 2 Stunden, die getrockneten Schalen in einen Mixer geben, und sehr fein mahlen. In kleine Gewürzdosen geben, Deckel drauf und fertig ist ein wunderbares, vielseitig einsetzbares Gewürz.

Man kann dieses Gewürz sowohl mit Fleur de Sel Salz als auch mit Zucker vermischen, oder eben pur benutzen.

Als Orangensalz eignet es sich hervorragend zum würzen von Meeresfrüchten, wie z.b. Jakobsmuscheln oder Scampis.( Siehe mein Scampisalat) Oder aufs Gemüse (Spargel, Fenchel…) Es ist ebenfalls ideal zum Abschmecken von Suppen oder Salat Dressings.

Gemischt mit Zucker kann man damit auch Eiscremes oder andere süsse Nachspeisen verfeinern. Da könnte ich mir vorstellen dass man zu dem Wasser in dem man den Zucker auflöst etwas Cointreau dazu gibt, ergibt bestimmt auch noch mal eine spezielle Note.

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s