Gemüsebrühe – ein Pulver mit Kraft der Natur

Hier ist ein super tolles Rezept von meinem sehr geschätzten Blogger Kollegen Rwarna das ich euch unbedingz zeigen wollte. Ich habe dieses Gemüsepulver im Dezember hergestellt. Und ob ihr es glaubt oder nicht, es gehört jetzt zu meinen Standard Gewürzen, so wie Salz und Pfeffer. Es ist sehr vielseitig einsetzbar, sowohl in Suppen wie im Dressing oder einem Pfannengericht mit Gemüse. Man weiss zu 100% was drin ist, nur natürliche Sachen. Es ist etwas aufwendig um es herzustellen, aber wie immer: Es lohnt sich ! Und es ist ebenfalls ein tolles Mitbringsel für Freunde und Familie. Aber nur solche die es auch wirklich zu schätzen wissen. Wie gesagt schaut euch Roger’s Blogg an, ihr werdet viele tolle Beiträge finden.
Viel Spass und Danke Roger

rwarna's Blog

Pulver kann und sollte man auch selber herstellen!

Hausgemacht, kinderleicht zu einer Bouillon

Konfrontiert mit Firmen wie Kno-Maa-Hü, genauer beschreiben möchte ich die Firmen hier nicht, muss ich hier mal mein Standpunkt klar und deutlich vertreten!

Es sind Firmen die UNS das Leben erleichtern sollten. Genau, erleichtern nicht erschweren. Tüte auf und fertig ist. Es gibt alles, nichts das es nicht gibt. Suppe aller Art, Saucen fix und fertig, Bouillon, Fond`s aller Herkunft. Nichts mehr muss man selber machen. Cool, so wird meine Leben einfacher. Ich brauche nur noch eine scharfe Schere um die Beutel zu öffnen und schon sind die kleinen Helfer bereit mich zu unterstützen.

Da entsteht bei mir nur die Frage, bei was zu helfen? Mich und meine Mitmenschen schneller zu Krankheiten, Allergien und zu schnellerem Tod zu verhelfen?
Lange ist mir es nicht mehr bewusst gewesen, dass es diese Produkte gibt.
Nun hat mich eine Tatsache wieder aufgeweckt. Es gibt wirklich für…

Ursprünglichen Post anzeigen 600 weitere Wörter

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s